Team guides

Wir bringen Sie ans Ziel - mit Sicherheit.

Arno Kewerkopf
Arno KewerkopfPRO GUIDEarno@kroncycling.de
Arnos Sportbegeisterung begann schon in der Kindheit, damals mit dem Kanuwandern weiter zum Wildwasserfahren bis hin zum Kanuslalom. Später wechselte er zum Triathlon und ist seitdem dem Ausdauersport verfallen. Bis heute stehen einige Lang-, Mittel- und Kurzdistanzen in seiner Liste.
Als Betreuer bewährte er sich zweimal im Hubert-Schwarz-Team beim berühmten Race Across America. Hier war er unter anderem als Navigator, Fahrer oder Mechaniker für kleinere Probleme zuständig.
Zwischenzeitlich absolvierte er noch die Prüfungen zum "Trainer Triathlon C" sowie "Trainer C Radsport".
Als ehemaliger Berufssoldat stellt er sich schnell auf gegebene Situationen ein und strahlt dabei Gelassenheit und Ruhe aus. Dabei ist es ihm wichtig, dass das Erlebnis der Reise im Vordergrund steht und jeder sein Tempo findet, sowie dass alle sicher das Ziel erreichen.
Arnold Kron
Arnold KronCEO + FOUNDERarnold@kroncycling.de
Arnold hat 2009 den Kroncycling-Vorgänger „AHCYCLING“ gemeinsam mit Holger gegründet und war einige Jahre als Geschäftsführer eines Personenbeförderungs-unternehmens tätig. Im Rahmen seines Studiums der Tourismusbetriebswirtschaft absolvierte er ein Auslandssemester in Chambery / Savoyen und lernte so die französischen Alpen kennen und lieben. Er begleitet viele Touren als Fahrer und guided die ein oder andere Tour auf dem Velo. Es bereitet ihm große Freude, alles dafür zu geben, dass alle Gäste eine grandiose Zeit auf dem Rad erleben und das Ziel sicher erreichen.
Tom Dewald
Tom DewaldPRO GUIDEtom@kroncycling.de
“Ich gehe nirgendhin. Ich bin nur unterwegs. Ich pilgere"
 
Frei nach Hesse schrieb Tom diese Einstellung bei seiner allerersten Alpenüberquerung in ein Hüttenbuch. Seitdem lebt Tom seine Leidenschaft für den Radsport und das Radreisen aus. Seit 1992 überquert der ehemalige Fallschirmjäger die Alpen, oftmals auf unbekannten Pfaden. Dabei steht das gemeinschaftliche Bergerlebnis für ihn im Vordergrund. Durch seine Berufserfahrung ist er im Umgang mit schwierigem Gelände und extremen Wetterbedingungen bestens vertraut. Als Trainer „C“ des DOSB vermag er die individuelle körperliche Leistungsfähigkeit des Einzelnen einzuschätzen, um somit ein erlebnisorientiertes und stressfreies Gemeinschaftsgefühl zu erzeugen. Spaß am Radreisen für jeden einzelnen steht bei ihm an erster Stelle.
In den Sommermonaten bestreitet Tom Mountainbike- und Rennradmarathons. Seit jeher bereitet er sich dazu in wärmeren Gefilden mit dem Rennrad gezielt vor. Für jeden einzelnen steht er gerne und ganz individuell mit Rat und Tat zur Seite. Für jeden Leistungspeak kennt Tom aber auch Erholung. Kleine Bars und Cafés entlang der Route und Pausen mit „Ausblick“ sind sein Geheimrezept zum Formaufbau